Apple-Produkte

iPhone SE

Seit Januar 2017 habe ich das iPhone SE. Da ich kleine Hände habe und das Handy immer die der Hosentasche mit mir herumtrage,  waren mir die Geräte in der Größe des iPhone 7 einfach zu groß. Darum habe ich mich für das iPhone SE entschieden. In Bezug auf Geschwindigkeit und Bedienbarkeit haben sich meine Erwartungen erfüllt.

Beim Thema Verbindungsqualität bin ich enttäuscht. Zumindest mit einem O2-Vertrag habe ich oft Probleme überhaupt LTE-Empfang zu haben. Abbrüche bei Telefonaten sind leider keine Seltenheit. Ich sehe das Probleme aber eher beim O2-Netz. Ich weiß von vielen zufriedenen Benutzern in entsprechenden Beiträgen in der MacUser.de-Community.

Fazit:

  • (+++) sehr schneller Webbrowser
  • (++) gute Kamera
  • (+++) hosentaschentauglich
  • (-) Verbindungsprobleme in Kombination mit O2 als Anbieter.
  • (-) Verarbeitungsqualität

Ich bin also, da das Telefonieren ja das wichtigste Kriterium ist, so leidlich zufrieden. Weniger schön außerdem, dass das Telefon trotz Otterbox nach einem Sturz einen beschädigten Rahmen hat. (Mein iPhone 4s hat in dem Punkt mehr mitgemacht, und hat in einer Silikonhülle alles überstanden). Wahrscheinlich ist auch hier mehr die Otterbox das Problem, aber der dünner Rand neben dem Displayglas scheint ziemlich anfällig.


Apple-TV

Seit Kurzem nenne ich ein Apple-TV (3.Gen) mein Eigen. Ganz cooles Gerät, und die Installation war wirklich kinderleicht. Zugriff per Fernbedienung auf Internetradio, Youtube (geht anscheinend auch ohne Flash), die Titel meiner iCloud und vieles mehr. Die Bluetooth-Tastatur habe ich bereits erfolgreich gekoppelt (die Tastatur vom iMac aus dem Jahr 2006 funktioniert allerdings nicht).

Nachtrag:

  • Der Hit ist die seit einiger Zeit wirklich gelungene Integration von Amazon Prime Video. Das läuft wirklich einwandfrei. Man bemerkt kaum, dass man nicht im iTunes-Store ist, und man kann in toller Qualität die Prime-Videos streamen.
  • Youtube-Videos die man in Safari anschaut kann man jetzt kinderleicht über Airplay an das Apple-TV streamen. So wünsche man sich das! Gefühlte Ewigkeiten habe ich mich geärgert, dass die Youtube-Integration mal funktioniert hat, und mal nicht. Die Zeiten sind zum Glück Geschichte, in denen es solche Bugs gab, dass man z.B. nur Ton bekam und kein Bild.

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein bischen Hirnschmalz vor dem Kommentieren. Erst denken, dann kommentieren. *