Datensicherung

Momentan läuft der Blog noch ohne eine Datensicherung. Das macht mich schon ein wenig nervös. Immerhin habe ich bereits viele Stunde in das Projekt investiert.

Es gibt ja mehrere denkbare Zwischenfälle, die eine Datensicherung unabdingbar machen:

  • Ich mache einen „Fehler“ und beschädige oder zerstöre die Installation.
  • Eindringlinge verschaffen sich Zutritt in das System und richten Schaden an.
  • Es kommt zu einem Datenverlust auf dem Webserver

Darum hat die Umsetzung einer regelmäßigen Datensicherung hohe Priorität und soll in Kürze auf festen Beinen stehen. Ein Plugin könnte für Abhilfe sorgen und die regelmäßige Ausführung garantieren.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein bischen Hirnschmalz vor dem Kommentieren. Erst denken, dann kommentieren. *