Archiv der Kategorie: iOS

Verbindungsprobleme mit dem
Apple Wireless Keyboard lösen


Heute morgen habe ich mich an meinen Schreibtisch gesetzt, und wie gewohnt einen Klick auf das Magic Trackpad gemacht. Das MacBook ist brav aufgewacht, und ich habe einen Schluck aus meiner Kaffeetasse genommen.

IMG_0414        Dann allerdings … APFEL-TAB … und keine Reaktion. Das MacBook hat die Verbindung zum Apple Wireless Keyboard verloren. Im Bluetooth-Menü war die Tastatur ausgegraut, und ein Klick auf Verbinden brachte in dieser Angelegenheit auch keine Veränderung.

Was leider NICHT funktioniert hat:

  1. Bluetooth komplett deaktiviert / aktiviert -> keine Veränderung
  2. Tastatur aus- und wieder eingeschaltet -> keine Veränderung
  3. Dann ein paar unlogische Verzweiflungstaten, wie den Ein-/Ausschalter der Tastatur einfach lang drücken, und dabei auf Verbinden zu klicken -> keine Veränderung
  4. In der Systemeinstellung Bluetooth die Tastatur entfernen, und dann die Tastatur aus- und wieder einschalten -> keine Veränderung (hätte erwartet dass dann die Tastatur als neues Gerät angezeigt wird)
  5. Erst mal genervt sein -> keine Veränderung :-)
  6. Google bemühen, und ein paar wenig hilfreiche Youtube-Videos anschauen (die doch nur den reibungslosen Vorgang zeigen) -> keine Veränderung

Was funktioniert hat:

  1. Noch mal googeln … -> http://davemeehan.com/technology/how-to-reset-an-apple-wireless-bluetooth-keyboard-mouse-or-trackpad
  2. In aller Kürze die Zusammenfassung:
    • Den Ein-/Ausschalter der Tastatur wenigstens für 3 Sekunden gedrückt halten, um das Keyboard abzuschalten
    • Das Bluetooth-Symbol in der Menüleiste anklicken, und Systemeinstellung Bluetooth öffnen
    • Den Ein-/Ausschalter drücken, und NICHT wieder loslassen. Den Knopf einfach gedrückt halten, bis die nächsten Schritte erfolgreich durchgeführt wurden.
    • Der Setup-Assistent wird nun das Keyboard finden … Den Knopf weiterhin gedrückt halten, und den Menüeintrag für das gefundene Keyboard anklicken / bzw. auf Verbinden.
    • Danach wird man nach dem Pairing-Code gefragt, den man eingibt, und mit Enter bestätigt.
    • Kurz warten, bis die Verbindung tatsächlich etabliert wurde.

3. Das Wichtige ist, den Knopf NICHT loszulassen, so lange man das Pairing durchführt.

Ich hatte immer mal wieder Probleme mit dem Verbinden des Wireless Keyboard … allerdings nur mit dem A1314 (der 1. Generation aus Alu), nicht hingegen mit der weissen Plastikvariante. Zum aktuellen Wireless Keyboard kann ich da noch keine Aussage treffen.

  • Probleme hatte ich auch schon, wenn ich das Keyboard zeitweise mit einem AppleTV oder einem anderen Mac verbunden hatte, und das Gerät nicht aus dem Bluetooth-Profil entfernt. Man wundert sich warum man keine Verbindung etablieren kann, dabei ist das Keyboard mit einem anderen Device verbunden.

Ich hoffe es hilft. Über Kommentare freue ich mich natürlich.

 

 

Positionsbestimmung mit GPS-Koordinaten

Einen Punkt finden

Die GPS-Koordinaten geben den Längen- und Breitengrad an. Da wir uns in Deutschland nördlich vom Äquator und östlich von Nullmeridian (in Greenwich, London) befinden, ist das hierzulande stets eine nördliche Breite und östliche Länge.

So befindet sich zum Beispiel der Mittelpunkt Deutschlands in Oberdorla bei den Koordinaten 51.163375,10.447683.
In den gängigen Online-Kartendiensten kann man einfach diese Koordinate eingeben, und bekommt den Punkt angezeigt. Das funktioniert genauso gut  wie wenn man eine Straßenanschrift angibt.

Das lässt sich ganz einfach ausprobieren, indem man die Beispiel-Koordinate bei einem der gängigen Online-Kartendiensten eingibt:

Google Maps
Outdooractive.com
OpenStreetMap

Koordinate ermitteln

Wie kommt man nun an diese Koordinaten? Man kann Sie aus einem Atlas ablesen, bei Google Maps ermitteln, oder mit einem GPS-Empfänger aufzeichnen. Dieser GPS-Empfänger kann ein geeignetes Smartphone mit einer entsprechenden App sein.

Bei Google Maps klickt man am gewünschten Punkt mit der rechten Maustaste, und wählt den Menüpunkt „Was ist hier?“ aus. Klickt man den so gesetzten grünen Pfeil an, so wird ein Fenster mit der Geo-Koordinate angezeigt. Was verbirgt sich zum Beispiel hinter 54.185042,7.887225?

Die Koordinate des aktuellen Standorts ermittelt man einfach mit Smartphone und einer GPS-App. Ich benutze zum Beispiel „GPS Tour“ auf dem iPhone. Für Android gibt es sicher vergleichbares im GooglePlay-Store.

Eine weitere komfortable Alternative um die eigenen Geokoordinaten zu ermitteln findet ihr hier. In das Eingabefeld einfach die Adresse eingeben, und das Skript zeigt die GPS-Koordinaten an. Teilweise sind auch „exotische Eingaben“ möglich. Es ist zum Beispiel möglich „Stuttgart, Neues Kunstmuseum“ einzugeben.

Daheim

Dieser Screenshot von der App „GPS Tour“ zeigt die Koordinaten meines Küchentischs.

Ganz einfach und schülergerecht aufbereitet zeigt es dieses PDF vom Klett-Verlag.

Viel Spaß beim Ausprobieren, Laufen, Radeln und Wandern.