Archiv für den Monat: Dezember 2013

Webinhalte zum Druck

Manchmal möchte man die im Web gefundenen Informationen ausdrucken. Behilflich ist dabei der Dienst printfriendly.com. Man kopiert die URL / Webadresse und kopiert sie auf der Webseite printfriendly.com in die Eingabemaske. Eine Javascript-Anwendung liefert eine Druckvorschau und assistiert bei der druckerfreundlichen Aufbereitung der gewünschten Informationen für den Druck. Eine tolle Sache.

  • http://www.printfriendly.com/
  • http://wordpress.org/plugins/printfriendly/

Testinstallation Twenty Fourteen

Das neue WordPress-Version mit dem Standard-Theme „Twenty Fourteen“ sieht auf der offiziellen Demoseite ganz gut aus. Um das etwas genauer unter die Lupe nehmen zu können habe ich es auf einem lokalen Webserver installiert.

Die Installation läuft nach dem altbekannten Muster:

  1. Die Download-Datei von WordPress 3.8 auf dem Webserver entpacken
  2. Eine MySQL-Datenbank anlegen
  3. In der Datei wp-config.php die Zugangsdaten zu der Datenbank eintragen (Datenbank-Host, User, Passwort)
  4. Die Installationsroutine wp-admin/install.php aufrufen
  5. Die wenigen Angaben machen … und loslegen.

WordPress-Version 3.8 verfügbar

WordPress 3.8 „Parker“ wurde veröffentlicht. Die englische und die deutsche Versionen stehen zum Download bereit.

  • Infos zu den Neuerungen gibt es hier.
  • Es gibt eine neues Theme „Twenty Fourteen„. Es sieht schon auf den ersten Blick sehr interessant aus.

Vor der Installation sollte folgendes geklärt sein:

  • Die Mindestvoraussetzungen für die Installation: MySQL 5.0.15 und PHP 5.2.4.
    Mein Webhosting-Paket erfüllt die Mindestvoraussetzungen an den MySQL-Server und die PHP-Unterstützung.
  • Datensicherung der Datenbank und des kompletten Blogverzeichnis / Webspace. Bei mir läuft jede Nacht eine komplette Datensicherung.
  • Wie installiert man die neue Version? Für die manuelle Installation gibt es hier eine tolle Anleitung.

 

 

Die Welt von oben

Ab und zu möchte man sich (evtl. für eine Routenplanung) einen Überblick über eine bestimmtes Gebiet verschaffen. Was früher die gute alte Landkarte ermöglichte, das liefert heutzutage oft GoogleMaps.

Es gibt allerdings weitere Möglichkeiten:

Coming soon … weitere Möglichkeiten / Infos

Modifikationen am Theme

Vor einigen Tagen habe ich kleinere Modifikationen an dem von mir verwendeten Standard-Theme „Twenty Thirteen“ vorgenommen (siehe hier). Es ist mir nun klar geworden, dass das möglicherweise bei einem Update problematisch wird. Die Änderungen werden dann von dem Update einfach überschrieben. Dazu muss ich mir noch weitere Gedanken machen.

  • Ich könnte die Änderungen immer dokumentieren und dann nach dem Update erneut ausführen.
  • Vielleicht finde ich eine Möglichkeit, dass ein Update bereits gemachte Änderungen respektiert. Ansatzweise habe ich im Heise-Artikel-Archiv etwas darüber gelesen. Die Modifikationen werden nicht direkt im Standard-Theme vorgenommen sondern in einem „Child-Theme“.

Coming soon: Strategie, wie ich damit umgehen will.